Hochbett

Hochbett-1

Geschafft!

Das bescheidene Hochbett für unsere 3 Jungs ist fertig. Jetzt können sie, wenn sie irgendwann mal wollen, alle nebeneinander schlafen. Hoffe das wird nicht so schnell sein, wir wollen ja auch noch unser Familienbett genießen.

Es ist ne Menge Holz drauf gegangen, über 130 Schrauben 6×140. 4 Dosen Behandla und viele viele nächtliche Stunden in der Werkstatt. Jetzt fehlt nur noch der Aufkleber mit dem Schriftzug „Restaurant Hochbett“. Unter dem Hochbett wird dann nämlich fleißig Restaurant gespielt. „Draußen“ ist natürlich das passende Essboard. Die Bäume sind dann noch mal im Nachgang dran gekommen. Das Geländer reichte einfach nicht aus bei so 3 kleine wilden Kerlen. Also schnell nach Feierabend noch 4 Bäume ausgeschnitten und fertig ist die zusätzliche Absturzsicherung. Jetzt kann da keiner mehr runter plumpsen.

Nachtrag: Dank der Unterstützung durch den Folienbeschrifter meines Vertrauens – Dirk Heise, ist mittlerweile auch der Schriftzug am Bett dran. Aber ich hatte bisher einfach noch keine Lust ein neues Foto zu machen. Vielleicht hole ich das noch mal irgendwann nach.

13 thoughts on “Hochbett

  1. Cammily

    Ich bin über Pinterest hier gelandet und wollte nur mal meine Bewunderung für dieses wahnsinnig tolle Zimmer hierlassen! Wirklich ganz ganz toll!

    • Vielen liebe Dank. Auch wenn meine Antwort wirklich lange auf sich hat warten lassen, kommt sie doch von Herzen.

      Ganz liebe Grüße Janne

  2. Carmen

    hallo, auch ich habe das Hochbett über Pinterest gefunden und finde es unglaublich inspirierend. ganz, ganz toll!

    • Auch Dir, Carmen, einen ganz lieben Dank mit leider ganz viel Verspätung.
      Ganz liebe Grüße Janne

  3. Vivian

    Wow, bin richtig begeistert …
    Komme aus dem staunen kaum raus
    Gibt’s dazu ne Materialliste?
    Glg

    • Hallo Vivian,

      leider mit über einem Jahr Verspätung. Eine Materialliste an sich gibt es schon. Allerdings keinen direkten Bauplan dazu.

      Ganz liebe Grüße Janne

  4. Senta

    Hallo, auch ich bin durch Pinterest hier, das Bett ist ja superklasse!!!
    Darf ich mal fragen wie hoch das zimmer ist?
    Würde mich über eine Antwort am liebsten per Email sehr freuen 🙂
    Viele Grüsse

    • Hallo Senta,

      auch bei Dir leider mit über einem Jahr Verspätung. Das Zimmer ist 280 cm hoch.

      Ganz liebe Grüße Janne

  5. Irene Wächter

    Zuerst: wir sind schlicht weg begeistert!!!! Weil auch wir überlegen, dass Kindezimmer für unsere 2 Jungs neu zu gestalten und ein Hochbett mit Spielbereich zu basteln, bin ich beim Durchforsten nach Ideen auf diese Seite gekommen. Ich muss nochmals mein Kompliment aussprechen!!!
    Ist es eigentlich möglich auch ohne Tischler-Ausbildung so etwas (oder ansatzweise so etwas 😉 ) zu bauen? Kannst du uns einen Tipp geben, vorallem welches Material am besten ist?
    Also nochmals eine tiefe Verbeugung für so viel Kreativität!!!!!

    • Hallo Irene, zuerst einmal muss ich mich für die sehr späte Rückmeldung entschuldigen. Und dann…. Danke schön!!! Danke schön für so viele nette Worte.
      Und ja, das ist auch alles ohne eine Tischlerausbildung möglich. Das Hochbett sieht zwar aufregend und aufwändig aus, ist es aber in Wirklichkeit gar nicht.
      Am besten verwendet Ihr Konstruktionsvollholz (KVH) das ist meist aus Fichte. Das ist auch im Baumarkt zu bekommen. Wichtig ist einfach eine vernünftige Planung. Wenn Ihr das Hochbet ganz in Ruhe plant, dann ist es nachher nur noch ein Zusammensetzen. So einfach wie ein Puzzle. Ob Ihr es nun so macht wie ich, komplett verschraubt, oder ob Ihr mit Winkeln arbeitet, spielt dabei keine Rolle. Vermutlich wird die Winkelvariante günstiger sein, weil Schrauben im Baumarkt doch unverschämt teuer sind. Und gerade so extrem lange Schrauben wie ich sie hier verwendet habe.
      Also, noch mal, entschuldige bitte die späte Rückmeldung und viel Erfolg beim Bauen. Und ich würde mich sehr über ein paar Bilder freuen wenn Ihr fertig seit.

      Ganz liebe Grüße Janne

  6. Anne

    Das Bett ist ein Traum. Echt super!!!

    Gibt es eine Materialliste? Wir sind nämlich auf der Suche nach einer „Spiellandschaft“ für das Spielzimmer unserer Kinder.

    Herzliche Grüße
    Anne

  7. Mario

    Auch von mir nochmal den vollen Respekt. Schaut super aus.
    Tja meine Damen des Hauses haben das Bett als Prinzessin-Variante in Auftrag gegeben.
    Du hast ja KVH verwendet. Wie schaut es denn da mit Risse und „gehen“ vom Holz aus? Überlege ob ich es mit Leimholz arbeite.
    Und wenn du mir deine Materialliste zukommen lassen könntest, wäre ich dir sehr dankbar. (Vorallem wegen der verwendeten Querschnitte)
    Vielen DANK!

  8. Nadja

    Lieber Janne,
    ein ganz tolles Projekt hast du da gebaut. Unsere Zwillinge sind jetzt drei geworden und so langsam wird das Kinderzimmer etwas eng sodass wir auch ein doppeltes Hochbett bauen wollen damit unter mehr Platz zum Spielen ist 🙂
    Mein Mann ist handwerklich auch ganz begabt sodass ich hoffe, dass wir das gemeinsam hinbekommen.
    Könntest du uns vielleicht auch deine Materialliste schicken, damit hätten wir schon mal nen groben Überblick.

    Vielen vielen Dank für das Teilen dieses tollen Projekts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>